Blog

Tipps und Wissenswertes rund um unsere Silofolien.

Artikel verfasst am:

Abdeckung Fahrsilo mit Silofolien von farmtex

Zur Sicherung von hochwertigem Futter bieten extrudierte Silofolien die optimale Abdeckung von Gras- und Maissilage in Fahrsilos. 

Durch die sehr guten mechanischen Eigenschaften der Folie wird der beste Schutz für das eingelagerte Futter gewährleistet.

Die Wirkung der Qualitätssilofolien wird durch den Einsatz von Unterziehfolie noch weiter verbessert.

Silofolien sind mit UV-Schutz ausgestattet und mindestens 12 Monate haltbar.

Die Silofolien sind mit optimalen Rezepturen ausgestattet, die ebenso ein optimales Preis-Leistungsverhältnis garantieren.

Höchste Qualitätsanforderungen und Qualitätssicherungsprozesse sichern dem Anwender eine sehr hohe Durchstoßfestigkeit.

farmtex Silofolien in den Stärken Premium, Standard und Extra haben bieten in allen Stärkegraden gleichbleibende Qualitäten, die durch die unterschiedlichen Rezepturen beim Herstellungsprozess gewährleistet sind.

Durch das spezielle Herstellungsverfahren bei coextrudierten Folien garantieren die Silofolien gleichzeitig eine hohe Festigkeit, Stabilität und Belastbarkeit sowie eine geringe Gasdurchlässigkeit.

Die Silofolienrezeptur setzt sich zusammen aus:

  • Polyethylen – LDPE/LLDPE
  • Copolymere
  • UV-Stabilisatoren
  • Farbbatches
  • Antiblockmittel

Aufgrund der Nachfrage der Silofolienanwender und Verbraucher gibt es nun die POLIDUPLEX Folie.

Das ist eine Kombination aus transparenter Unterziehfolie und schwarz/weißer Silofolie, die zusammen auf einer Rolle gewickelt sind. POLIDUPLEX Silofolie bietet doppelten Schutz in halber Verlegezeit und verfügt dabei über eine extrem hohe Reiß- und Durchstoßfestigkeit in Verbindung mit bester Elastizität.

 

Unser Super Folien Produkt ist die Sun Reflect Silofolie.

Diese silbergrün/schwarze Silofolie hat eine patentierte Rezeptur mit einzigartiger Oberfläche. Mit dieser Spezial Silofolie wird durch den Silberanteil in der Folienrezeptur ein Höchstmaß an Wärmereflektion gewährleistet. Zudem überzeugt diese Super Folie durch hervorragende mechanische Eigenschaften.

 

Tipps zum Siloaufbau:

Auf das gut verdichtete Silogut wird eine 40 µ Unterziehfolie gelegt. Die Unterziehfolie saugt sich regelrecht an der Silage fest und verhindert das Eindringen von Luft zwischen Silofolie und Siliergutoberfläche.

Über die Unterziehfolie wird die Silofolie gelegt und ausgebracht. Die Silofolie wird überlappend ausgelegt, um einen lückenlosen Abschluss des Siliergutes zu erhalten.

Auf die Silofolie werden Siloschutzgitter aufgelegt, um die Silofolie vor mechanischen Beschädigungen durch Wettereinflüsse, Tier, oder durch Betreten zu verhindern.

Mit 4-8 mm Rundkies gefüllte Silosandsäcke auf die Siloschutzgitter alle 4-5 m als Querbarrieren auflegen verstärkt den luftdichten Abschluss der Siloanlage. Die Ränder ebenfalls bündig mit den gefüllten Silosandsäcken befestigen.

 

Hinweise zum Umgang und zur Lagerung von Silofolien.

  • Die Folie stets sorgfältig behandeln und transportieren
  • Die Folienrollen dürfen nicht über den Boden geschliffen werden, damit die Rollenkanten nicht beschädigt werden.
  • Die Silofolie liegend einlagern in Räumen und Lagern.
  • Vor der Siloabdeckung auf äußere Beschädigungen achten.
  • Die Silofolie sorgfältig auf dem Silo ausbreiten und mechanische Beschädigungen durch Betreten vermeiden.
  • In der Nähe von Silofolien oder auf dem Silo nicht rauchen, da Glut Löcher in die Silofolie brennen kann.
  • Tiere vom Silo fernhalten.
  • Das Silo regelmäßig auf einen ordnungsgemäßen Zustand überprüfen.

 

 

 

Zurück