Siliermittel "farmsil" Gras

Siliermittel farmsil Gras

Mit farmsil Gras gelingt Ihnen eine qualitativ hochwertige und schmackhafte Silage von Gras, Luzerne, Klee und allen schwer bis mittelschwer silierbaren Substraten.

Die Kombination aus fünf homofermentativen Milchsäurebakterien leitet die Fermentation ein und sichert eine schnelle Milchsäurebildung. Gärschädlinge wie Clostridien werden durch die pH-Absenkung am Wachstum gehindert und Fehlgärungen, wie Buttersäure, bleiben aus. Nährstoffe und Protein werden geschützt und ermöglichen eine hohe Grundfutterleistung. Die mit farmsil Gras behandelte Silage ist nährstoffreich und schmackhaft zugleich, was Ihnen Ihre Tiere mit hoher Futteraufnahme danken.

farmsil Gras Vorteile

  • Für TM-Gehalte von 25-38%
  • Beschleunigt Fermentationsstart
  • Schnelle pH-Absenkung
  • Reduziert Fehlgärung und Nährstoffverluste
  • Schmackhafte Silage

Homofermentative Milchsäurebakterien:

2 Stämme Lactobacillus plantarum, 2 Stämme Pediococcus

pentosaceus, Enterococcus faecium

Konzentration: 2,0 x 1011 KBE / g

Verpackung: 100g Beutel = ausreichend für 200 t Siliergut

Dosierung: 0,5 g/t Silage (100.000 KBE/g)

Anwendung

Beutelinhalt gründlich in ca. 1 l sauberen, kalten Leitungswasser auflösen und weiterverdünnen auf 20 Liter pro Beutel, entspricht einer Dosierung von 100 ml pro Tonne Siliergut.